Worüber man sich bei Einzug eines Katzenkindes im Klaren sein sollte

  1. dieser Entschluss sollte von allen Familienmitgliedern reiflich überlegt sein
  2. Es sollten alle auf Allergie getestet sein
  3. Es müssen alle wissen, dass dieses neue Familienmitglied einen (hoffentlich) lange begleiten wird
  4. Dass man ungefähr 50 € an Futter- und Pflegekosten pro Monat rechnen muss
  5. Dass es u. U. auch mal außer der Reihe zum Tierarzt muss und diese Rechnungen nicht immer in den Finanzplan passen
  6. Dass es immer Ihren Schutz und Ihre Betreuung braucht
  7. Jedes Tier, ist es auch noch so reinlich, macht „Schmutz“ – beim Fressen, beim Toilettengang, beim Saufen, beim Fellwechsel etc.
  8. Es könnte auch mal ein „Lieblingsteil“ von Ihnen zu Bruch gehen
  9. ……… und eigentlich ist alles nicht mehr so wie vorher !!!!!!!!!

ENDLICH  IST  DA  JEMAND, DER  SICH  GLEICHBLEIBEND  FREUT  WENN  SIE NACH HAUSE  KOMMEN.